CVJM Eichenkreuz Fußball Burbach
  WBM (Großfeld) Siegen 2010
 

CVJM Westbundmeisterschaft 2010

Ort : Hofbachstadion Siegen-Geisweid- Tag : 10.07.2010

Mannschaften: CVJM Wilgersdorf - CVJM Gosenbach - CVJM Seelbach - CVJM Hille
                             CVJM
Burbach





CVJM Seelbach : CVJM Burbach            0:1
Torschütze: Knaup
CVJM Burbach : CVJM Wilgersdorf        3:0
Torschützen: Baggio, Schöllchen, Rommel

Halbfinale:
CVJM Hille : CVJM Burbach        0:0 (n.E. 1:4)

Torschützen: Rommel, Meier, Schöllchen, Kaiser     

Finale:
CVJM Gosenbach : CVJM Burbach          1:2
Torschützen: Rommel, Meier
 

 
Am Samstag den 10.07.2010 trat der CVJM Burbach seine Titelverteidigung um die Westbundmeisterschaft im Großfeld an.
Und das erfolgreich: Nach 4 Siegen und nur zwei Gegentoren, inclusive Elfmeterschießen sicherte sich der CVJM aus Burbach erneut die Westbundmeisterschaft.
Der Sieg war verdient und stärkt das Selbstbewusstsein nach der enttäuschenden DEM in Wilgersdorf.
 
Das erste Gruppenspiel unter der heißen Sonne gewann man dank eines gewaltigen Weitschuss von Jonas Knaup, ganz im Cristiano Ronaldo-Stil.
Man war über weite Strecken der Partie die bessere MAnnschaft. Lediglich kurz vor Schluss kamen die Seelbacher gefährlich vors Tor.
Ein noch abgefälschter Drehschuss der Seelbacher konnte Torwart Michael Kaiser parieren.
 
Das zweite Gruppenspiel gegen den CVJM Wilgersdorf fiel dann auch im Ergebnis deutlicher aus.
Das Spiel konnte mit einem 3:0 gewonnen werden.
Das 1:0 fiel durch Baggio, der einem Wilgersdorfer Abwehrspieler den Ball abluxte und danach eiskalt den Ball hinter die Linie hämmerte.
Das 2:0 sicherte dann Dominik Schöllchen. Der 3:0 Schlusspunkt setzte Viktor Rommel mit einer Kopie des ersten Tores. Das Spiel wurde mit dem dritten Tor auch beendet.
 
Im Halbfinale traf man dann auf den CVJM aus Hille. Hier tat man sich gegen zwischenzeitlich 9 Gegenspieler sehr schwer. Dem CVJM Hille gingen früh zwei Spieler verletzungsbedingt verloren. Die Hiller konnten sich gegen die Angriffe der Burbacher wehren und verwalteten das 0:0 bis zum Elfmeterschießen.
Hier gab es dann doch ein recht eindeutiges Ergebnis. Mit Toren von Rommel, Meier, Schöllchen und Kaiser konnte das Elfmeterschießen gewonnen werden.
 
Im Finale traf man dann auf den CVJM Bürbach. Die Bürbacher setzen sich in der anderen Gruppe souverän durch und schlugen Seelbach im Halbfinale mit 1:0.
Im Finale taten sie sich jedoch schwer überhaupt aus der eigenen Hälfte zu kommen.
Viktor Rommel erzielte nach einem schönen Freistoßtor das 1:0. KEine fünf Minuten später traf dann Jonathan Meier nach einem Weitschuss zum 2:0.
Diese Ergebnis wurde dann nochmal durch ein Foulelfmeter der Bürbacher korrigiert. Der Elfmeter bekamen die Bürbacher nach einem klaren Foul von Radek Bochenek zugesprochen.
Doch das änderte nichts mehr an der Titelverteidigung des CVJM Burbachs.

 
  Heute waren schon 12 Besucher (45 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=