CVJM Eichenkreuz Fußball Burbach
  Hilchenbach 07.02.2009
 

Hallenrunde 2008/ 2009 Hilchenbach 07.02.2009

Gruppe B:

CVJM Burbach
CVJM Eisern
TGG SMS Dahlbruch
Skiverein Lützel


CVJM Eisern : CVJM Burbach         0:1
Torschütze: Szabo
Skiverein Lützel : CVJM Burbach   0:2
Torschützen: Ibo Altun 2x
CVJM Burbach : TGG SMS Dahlbruch     0:0
Torschützen:

Viertelfinale: 
CVJM Niederndorf : CVJM Burbach    1:3 
Torschützen: Szabo 2x, Ibo Altun

Halbfinale:
CVJM Wilgersdorf 1 : CVJM Burbach         0:0 ( n.E. 3:4)
Torschützen 11m: Russo, Szabo, Ibo Altun, Koch

Finale:
CVJM Burbach : CVJM Seelbach        4:1
Torschützen: Ibo Altun 2x, Isi Altun, Benkner


Am Samstag den 07.02.2009 fand das zweite Hallenturnier der Saison 2008/2009 statt.
Austräger war diesmal der CVJM Hilchenbach.
Insgesamt nahmen 12 Mannschaften an dem Turnier teil.

Unser erster Gegner in der Gruppe B war der CVJM aus Eisern.
Verdient gewann die MAnnschaft aus Burbach mit 1:0. Das Ergebnis fiel etwas zu gering aus.

Das zweite Spiel gegen den Skiverein Lützel verlief völlig nach Plan, als durch einen schnellen Doppelpack von Ibo Altun das Spiel zu Gunsten der Burbacher ausging. Der Siegtreffer zum 2:0 war ein schön herausgespielter Eckball von Fabio Russo, der von Ibo Altun per Kopf abgeschlossen wurde.

Im letzten Gruppenspiel ging es dann um den Gruppensieg. Demnach hart war auch der KAmpf gegen die Tischtennismannchaft aus Dahlbruch. Nach etlichen Sticheleien musste Alex Bietz eine 2 Minuten Zeitstrafe absitzen. Trotzdem schafte es der CVJM Burbach das Unentschieden zu halten.

Im Viertelfinale traf man dann auf den CVJM Niederndorf.
Der Aussenseiter hatt schwer zu kämpfen und beschwerten sich oft beim Schiedsrichter. Durch einen Elfmeter kamen die Jungs aus Niederndorf auch wieder ran, aber nach dem Anstoss konnte Sebastian Szabo nach einem schönen Zuspiel von Fabio Russo den alten 2 Tore Vorsprung wieder herstellen. Der Sieg war verdient und war auch fair erspielt.

Im Halbfinale trafen wir dann wieder auf den CVJM Wilgersdorf 1.
Wie konnte es auch anders sein, endete das Spiel torlos und es kam wieder einmal gegen Wilgersdorf zum Elfmeterschießen. Unser Ersatztorhüter Romi Mamadour rettete uns dank zwei Paraden den Finaleinzug. NAchdem Russo, Szabo und Ibo Altun ihre Pflicht erfüllten und verwandelten, war es Alexander Bietz der dem Spiel wieder Spannung gab und seinen Elfmeter verschoß. Den entscheidenden Elfmeter verwandelte Daniel Koch.

Das Finale wurde ausgetragen zwischen dem CVJM Seelbach und dem CVJM Burbach. Auch dieses Spiel war zunächst sehr spannend und dem CVJM Seelbach gelang der Führungstreffer. Nachdem der Seelbacher Torhüter ISi Altun anschoss und der BAll ins Tor kullerte, war das Spiel wieder offen. Dem CVJM Burbach gelang dann durch einen Doppelpack von Ibo Altun die sichere Führung. MArtin Benkner machte dann den Sack nach einem schönen Doppelpass mit FAbio Russo zu. Der CVJM Burbach gewann damit auch das zweite Turnier der Hallenrunde.


 
  Heute waren schon 1 Besucher (36 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=